featured

Die Sache mit dem Hypen

06:00





Hey meine Lieben, heute habe ich ein Thema was mich schon länger beschäftigt "Gehypte Bücher"

So als normaler Bücherwurm kaufe ich alles was mir gerade gefällt und in die Finger kommt. Aber seit ein paar Monate bin ich auf Instagram. 

Natürlich folge ich dort einige Bücherseiten. Da werden Unmengen von Bücher gehypt, fangen wir an mit Obsidian, jeder hat es gelesen und jeder liebt es.
Ich, der ahnungslose Bücherwurm, ganz neu in der gehypten Welt :D Kaufe es mir natürlich, gerade deswegen weil es alle mögen... Und tja ich fand es total schlecht... seit dem bin ich da ein Bisschen vorsichtig bei den Hyps.

Aber woher soll man jetzt wirklich wissen ob das Buch echt klasse ist? oder nur grundlos in den Himmel gehoben wird, weil es angeblich alle so toll finden. Natürlich lasse ich mich mal auf was neues ein und wenn es so gut sein soll, dann freue ich mich um so mehr. Trotzdem sind da die kleinen  Zweifel.

Shades of Grey fand ich ganz okay, Obsidian nicht zum aushalten (sorry für alle die es mögen)  Twilight genial, Tribute von Panem bis auf Band 3 ein page tuner! Das Juwel die Gabe mega schlecht..

Shades of Grey hatte ich auch nur gelesen weil es auch so gelobt wurde und es im Kino anlief. Rubinrot ist mir einfach so in den Händen gefallen, und für super befunden.



Also was sagt ihr zu gehypen Büchern?


You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Hallo Sarah,
    vielen Dank für den interessanten Beitrag. Ich halte es wie Du und bin lieber vorsichtig und muss gestehen, dass ich eher einen Bogen um gehypte Bücher mache. Meistens steckt eine große Werbemaschinerie dahinter und die sagt wenig über die Qualität des Hype-Buches aus. Außerdem gibt es gerade bei den unbekannten und nicht gekannten Autoren wahre Schätze zu entdecken ;)

    Viele Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe es auch oft schwer mit gehypten Büchern und warte erst einmal bis der Hype langsam wieder abklingt, ehe ich es lese :D
    Ach und mir ist die letzten Male, in denen ich deine Blogposts aufgefallen, dass ganz oben dieses Zeichen ist, wenn ein Bild nicht lädt und dazu steht dann etwas wie "IMG_6745687658463.jpg" wird angezeigt" Vielleicht ist da kein Bild, vielleicht ist dort doch eins und mein Laptop erfasst es nicht oder Blogger erfasst es nicht wirklich :o Ich kenn mich da echt nicht aus :D
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    ich kaufe die meisten Hype Bücher nicht und wenn dann nur die, die mich wirklich richtig brennend interessieren. Ich habe einfach immer das Problem, dass ich bei den Hype Büchern solche hohen Erwartungen habe, dass mir die Bücher dann nicht gefallen. Das ist es fast schon sinnlos wenn ich mir die Bücher kaufe :D

    Ich warte dann meistens einige Monate oder länger, so lang bis keiner mehr über das Buch spricht. Dann weiß ich zwar immer noch, dass viele das Buch gut fanden, aber ich hab nicht mehr die Details im Kopf und die Begeisterung ist abgeflaut. Meinem empfinden nach, werden vor allem Bücher aus dem Bereich Dystopie und Fanatsy gehyped und da lese ich sowieso eher wenig. Von daher hab ich noch genug Auswahl an nicht-gehypten Büchern ;)

    AntwortenLöschen