Roman

Sieben Tage voller Wunder

00:00

233 Seiten/Klappenbroschur/9,99€/ Kaufen?
Beim Check-in hat Hannah ihn zum ersten Mal gesehen: Logan mit den unglaublich grünen Augen. Ist es Schicksal, dass er sich im Flugzeug neben sie setzt, kurz bevor die Maschine wie ein Stein vom Himmel fällt, mitten in Kanadas endlose winterliche Wildnis und das eisige Wasser eines Sees? Wie durch ein Wunder kommen Hannah und Logan bei dem Flugzeugabsturz mit dem Leben davon, doch die nächsten Tage verlangen ihnen das Äußerste ab, vor allem, als mit jeder Stunde, die vergeht, die Hoffnung auf Rettung schwindet. In der verschneiten kanadischen Wildnis kämpfen sie ums Überleben. Wird ihnen gemeinsam gelingen, woran ein Einzelner scheitern muss?
Hochemotional und dramatisch - Der neue Liebes-Roman der Bestseller-Autorin Dani Atkins!
Quelle: Droemer Knaur Verlag


 überraschend

dramatisch

packend



Erster Satz: Als wir das erste Mal tatsächlich miteinander sprachen, befanden wir uns in tausend Metern Höhe, und das Flugzeug trudelte bereits außer Kontrolle geraten auf die schneebedeckten kanadischen Berge zu.


Da ich ein großer Fan von Dani Atkins bin, war es für mich sofort klar, dass ich das Buch lesen musste! Das Buch hat leider nur 233 Seiten, verspricht aber wieder dramatische und packende Stunden.

Um sich klar zu werden, wie es mit ihrer Beziehung weiter geht und um einfach mal ein klaren Kopf zu bekommen, besucht Hannah ihre Schwester in Kanada. Ändlich eine Auszeit von dem ganzen Beziehungsdrama!

Aber als es heißt, Abschied zu nehmen, trifft sie am Flughafen den gut aussehenden Logan Carter. Als hätte Fortuna ihr persöhnlich Glück verschafft, sitzt er auch im Flieger nach England. Dann passiert das Unvorstellbare....

Frau Atkins hat es wieder geschafft, mich in ihren Bann zu ziehen und mir schöne Lesestunden zu bereiten. Diesmal gibt es aber zwei kleine Kritikpunkte: die Handlung war nach ein paar Seiten vorrauschauend und das Ende fand ich sehr unrealistisch und nicht nachvollziehbar.


Trotzdem eine schöne Empfehlung für kalte Herbsttage.
Das Cover passt perfekt zu den anderen Romanen von der Autorin.


 Wieder ein toller Roman, um ein paar Stunden abzuschalten.
Auch wenn "Sieben Tage voller Wunder" ein Bisschen schwächer ist als die vohrigen Bände, kann ich es dennoch empfehlen. 

Bewertung: 4/5




You Might Also Like

0 Kommentare